Fachtag für Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen - JETZT ANMELDEN!

  • Termin:
  • Wo: Fachhochschule Erfurt
  • Veranstalter: TMBJS in Kooperation mit HLV Thüringen e. V. und BeKD e.V.

Auch 2019 findet wieder ein gemeinsam mit den Berufsverbänden organisierter Fachtag für Gesundheitsfachkräfte in den Frühen Hilfen statt.

Nach der guten Resonanz im Vorjahr laden die Landeskoordinierung der Frühen Hilfen am TMBJS, der Hebammenlandesverband Thüringen e. V. sowie der Berufsverband der Kinderkrankenpflege in Deutschland e. V auch in die-sem Jahr herzlich zum Fachtag für Fachkräfte in der gesundheitsorientierten Familienbegleitung in den Frühen Hilfen ein.
In diesem Jahr werden die Themen „Eltern-Kind-Interaktion“ und „Ernährungsberatung“ in den Blick genommen. Im Weiteren wird mit der AWMF S3(+) Leitlinie die neue Handlungsanleitung zum „Kinderschutz in der Medizin“ vorgestellt.
Neben dem fachlichen Input gibt es Gelegenheit für einen berufsgruppeninternen Austausch. Für diesen stehen die beiden Berufsverbandsvorsitzenden sowie die Landeskoordinierung zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie und einen lebhaften Austausch mit Ihnen!

Anmeldung per E-Mail an wanierke@hebammen-thueringen.de

Die weiteren Modalitäten entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsflyer.


Programm

8:30     Ankommen, Anmeldung

9:00     Eröffnung des Fachtages, Grußwort
Martina Reinhardt, Abteilungsleiterin im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

9:15     Impulsreferat und Austausch: Seelische Gesundheit in den ersten Lebensjahren? Zusammenhänge von psychosozialer Situation der Eltern, Eltern-Kind-Interaktion und kindlicher Entwicklung
Dr. med. Mandy Kempter, Leiterin Eltern-Kind Psychosomatik, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH Weimar

10:45  Pause

11:00  Gesund essen von Anfang an. Einführung in ein Programm zur begleitenden Ernährungsberatung im 1. Lebensjahr
Kerstin Marx, Mitarbeiterin im Arbeitsbereich „Ernährung in jungen Familien“, AGETHUR 

12:30  Pause

13:30  Umgang mit Kindesmisshandlung, -missbrauch und -vernachlässigung in der Medizin. Vorstellung und Fachaustausch zu ausgewählten Aspekten der AWMF S3(+) Leitlinie
Elke Mattern, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Studienbereich Hebammenwissenschaft, Hochschule für Gesundheit Bochum

15:00  Pause

15:15  Berufsgruppeninterner Austausch der Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen
Moderation: Elfriede Zoller, BeKD e. V.
Annika Wanierke, HLV Thüringen e. V.

16:15  Resümee und Ausblick

16:30  Ende