Schulpsychologischer Dienst

Der Schulpsychologischen Dienst berät unter systemischer Sichtweise in Zusammenarbeit mit externen Partnern, wie z. B. Erziehungsberatungsstellen, Jugendamt, Gesundheitsamt, Kliniken, Psychotherapeuten und Freizeiteinrichtungen, Kinder und Jugendliche, Eltern und Lehrer in schulischen und erzieherischen Fragen.

Zurück zur Liste