Medienfachtag - Künstliche Intelligenz in der pädagogischen Praxis

Save the Date: 6. November 2024 - Kultur- und Kongresszentrum, Bad Langensalza

 

Logo vom Fachtag

Für die pädagogische Praxis wirft das Thema KI eine ganze Reihe wichtiger Fragen auf. Es zeigen sich beachtenswerte Entwicklungspotenziale für die Bewältigung von Aufgaben in Jugendhilfeeinrichtungen und Schule bspw. in der Beratung oder bei Verwaltungsaufgaben.

Aber was ist eigentlich KI? Welche Auswirkungen hat sie auf unsere Gesellschaft und Sozialisationsprozesse von jungen Menschen? Welche jugendschutz- sowie datenschutzrechtlichen aber auch moralischen Überlegungen sind bedeutsam? Inwiefern birgt der Einsatz von KI Potentiale aber auch Risiken?

Während unseres Fachtages werden wir die Gelegenheit nutzen, uns gemeinsam den Antworten auf diese drängenden Fragen anzunähern. Wir werden mit Expertinnen und Experten über die Hintergründe Künstlicher Intelligenz in einen Diskurs treten und einzelne KI-Modelle selbst im „Hands on“ kennenlernen.

SAVE THE DATE!

Mittwoch, 6. November 2024
Fachtag: 09:00 bis 16:00 Uhr

Kultur- und Kongresszentrum
Bürgermeister-Schönau-Platz 1
99947 Bad Langensalza

Der Fachtag wird in Kooperation mit der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), dem Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM), der soziokulturelle Einrichtung der Jugend- und Erwachsenenbildung 'Mit Medien e.V.', dem Kinderschutzbund Landesverband Thüringen, der Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V., dem Institut für Spiel- & Medienkultur 'Spawnpoint' sowie der Landesarbeitsgemeinschaft für politische Jugend- und Erwachsenenbildung 'Arbeit und Leben Thüringen' durchgeführt.

Weitere Informationen sowie ein ausführliches Programm folgen in Kürze.